Alle Beiträge von Peter Kleefisch

Sulzbach Chorgemeinschaft – Lieder voller Sonnenschein

August 2016 (Weinheimer Nachrichten) Konzert: Deutsch-französischer Liederabend der Chorgemeinschaft Männerchor Eintracht Weinheim-Sulzbach mit des Chors „Li canteire dou Souleu, Cavaillon“ im Modernen Theater

 

WEINHEIM. Die freundschaftliche Verbundenheit der Chorgemeinschaft Männerchor Eintracht Weinheim-Sulzbach mit dem Chor „Li cantaire dou Souleu, Cavaillon“ besteht schon Jahrzehnte und ist ein wichtiger Bestandteil der Städtepartnerschaft. Dieser kulturelle Austausch hat eine besondere Bedeutung, denn die Lieder die aus Cavaillon nach Weinheim und von Weinheim nach Cavaillon klingen, sind auch Botschaften aus beiden Regionen. Sulzbach Chorgemeinschaft – Lieder voller Sonnenschein weiterlesen

Hemsbach Germania – Abba und den „King“ zum Leben erweckt

Juli 2016 (Weinheimer Nachrichten) Konzert: Gospelchor der Germania Hemsbach begeistert mit einem vielfältigen Programm in der Christuskirche / Klassiker und moderne Lieder aus vielen Ländern

 

HEMSBACH. Ein volles Kirchenbaus, ein vielfältiges Programm und ganz viel Applaus: Dafür sorgte das traditionelle Konzert des Gospelchors der Germania Hemsbach. Bis zum letzten Platz war das Gotteshaus der Christuskirche gefüllt, als Organist

Markus Wind den alljährlichen Auftritt des Chors mit dem „Holy Blues“ eröffnete und jenen Kirchenmusikstil- gespickt mit den „Blue Notes“ der Jazz und Blues-Musik in Töne fasste, die den Abend prägen sollten. Hemsbach Germania – Abba und den „King“ zum Leben erweckt weiterlesen

Hohensachsen MGV 1850 – Die Verlegung und ihre unübersehbaren Folgen

Juli 2016 (Weinheimer Nachrichten) Konzert: 38. Hohensachsener Serenade diesmal nicht auf dem Anet Platz, sondern in der evang. Kirche / Zwei Chöre animieren Besucher zum Mitsingen

 

HOHENSACHSEN. Dei Umzug der Hohensachsener Serenade vom traditionellen Veranstaltungsort, dem Anet-Platz, in die evangelische Kirche hatte am Samstag Folgen. Der Besuch ließ sehr zu wünschen übrig, meinte auch Walter Spieth, Sprecher des Männnergesangvereins 1850 Hohensachsen, der die Veranstaltung moderierte, an der lediglich zwei Vereine teilnahmen: der evan­gelische Kirchenchor und der Männerchor des Männergesangvereins 1850 Hohensachsen. Nachdem bei vergangenen Serenaden im Freien der Wind Noten und Notenständer durch die Gegend geweht hatte, wählte man diesmal den Kirchenraum. Hohensachsen MGV 1850 – Die Verlegung und ihre unübersehbaren Folgen weiterlesen

Leutershausen MGV 1884 – Geselligkeit, viel Abwechslung und Gesang

Juli 2016 (Weinheimer Nachrichten) MGV 1884 Leutershausen: Verein geht mit Familienfest neue Wege / Gute Resonanz bei der Premiere

 

LEUTERSHAUSEN. Der MGV 1884 Leutershausen hat mit dem Familienfest neue Wege in puncto Geselligkeit betreten. War die Resonanz in den vergangenen Jahren beim Helferfest einfach nicht mehr im Sinne der Vorstandschaft, wollte der Männergesangverein nun etwas völlig Neues seinen Mitgliedern, Freunden und Gönnern bieten.

Mit einem neuen Konzept an alter Stelle, nämlich auf dem „Merx­Hof“ im Schwanenstein bei der Familie Friedrich und Hilde Merx, soll neben der traditionellen Weihnachtsfeier im Winter nun im Sommer ein Fest für die gesamte MGV­Familie über die Bühne gehen. Leutershausen MGV 1884 – Geselligkeit, viel Abwechslung und Gesang weiterlesen

Oberflockenbach Sängerbund – Grandioses von Chor und Küche für Ohr und Magen

Juli 2016 (Weinheimer Nachrichten) Sängerbund Oberflockenbach: Erstes „Chordinner“ im Hof des Gasthauses „Rose“ / Motto: „Der Mann – das perfekte Wesen“ / Ehrung für Fritz Hartenbach

 

OBERFLOCKENBACH. Gespannte Atmosphäre war beim Start des ersten „Chodinners“ des Sängerbundes Oberflockenbach im Hof der „Rose“ zu spüren. Mit dem „Himalaya Marsch“, angeführt vom Dirigenten Hans-Joachim Karl, lief der Männerchor singend auf die geschmückte Bühne und zauberte ein Lächeln in die Gesichter der zahlreichen Gäste.

Nach der Begrüßung durch den Vorsitzenden Klaus Dennenmoser, der an das Motto des Abends „Der Mann – das perfekte Wesen“ erinnerte, stand zunächst eine besondere Ehrung auf dem Programm: Oberflockenbach Sängerbund – Grandioses von Chor und Küche für Ohr und Magen weiterlesen

Weinheim Sängerkreis – Nachruf für Gerhard Wind – Ehren-Kreischorleiter

Juli 2016 (Privat) Gott der Herr hat entschieden und einen liebenswürdigen Menschen zu sich in die Ewigkeit abberufen.

 

Kreis-Ehrenchorleiter  Gerhard Wind ist am 28.06.2016 im gesegneten Alter von 88 Jahren verstorben und wurde am 05.07.2016 in Heddesheim zu Grabe getragen.

Wir müssen Abschied nehmen von einem Menschen, dessen Leidenschaft der Musik und insbesondere dem Chorgesang galt. Ganz einfach gesagt: Musik war eben sein großer Lebensinhalt. Weinheim Sängerkreis – Nachruf für Gerhard Wind – Ehren-Kreischorleiter weiterlesen

Rippenweier Sängervereinigung – Sieben Chöre reißen das Publikum mit

Juli 2016 (Weinheimer Nachrichten) Sommerfest: Sängervereinigung 1893 Rippenweier bietet den Zuhörern in der Keltensteinhalle ein abwechslungsreiches Programm

 

RIPPENWEIER. Vor wieder einmal vollem Haus konnte der gastgebende Verein, die MGV Sängervereinigung 1893 Rippenweier, seine Gäste in der Keltensteinhalle begrüßen. Zum bereits dreizehnten Mal veranstaltete der Rippenweierer Verein sein Sommerchorfest „Feiern an der Sängerlinde“ am vergangenen Samstag. Dabei traten insgesamt sieben Chöre auf, die ihren Zuhörern ein sehr kurzweiliges und abwechslungsreiches Programm boten.

Den Auftakt machte der Männerchor der Odenwaldgemeinde mit dem „Sängergruß“ und „Marching In The Light Of Love“ unter der Leitung von Tobias Freidhof. Der Moderator des Abends, Peter Weigold, erläuterte, dass es Freidhof in den vergangen zwei Jahren durch verschiedene Projekte und Angebote geschafft hat, neue Sänger dauerhaft an den Rippenweierer Chor zu binden und so eine solide Basis des Männerchors zu schaffen. Rippenweier Sängervereinigung – Sieben Chöre reißen das Publikum mit weiterlesen

Lützelsachsen MGV 1868 – Singstunde am Mittwoch für jeden offen

Juli 2016 (Weinheimer Nachrichten) Männergesangverein 1868 Lützelsachsen: Rückblick auf das erste Halbjahr und Ausblick

 

LÜTZELSACHSEN. Nach dem anstrengenden, aber überaus erfolgreichen Konzert zum 40-jährigen Dirigentenjubiläum von Kurt Arras im November wurde die Chorarbeit im ersten Halbjahr 2016 beim MGV 1868 Lützelsachsen zielorientiert weitergeführt, schreibt der Verein in einer Pressemitteilung. Lützelsachsen MGV 1868 – Singstunde am Mittwoch für jeden offen weiterlesen