Alle Beiträge von Peter Kleefisch

Viernheim Liederkranz – Die heimliche Hauptstadt Bayerns

Juli 2017 (Viernheimer Tageblatt) MGV Liederkranz: Fünftägige Sängerreise nach Regensburg / Unterkunft im Vier-Sterne-Hotel „Best Western Premier“

 

Viernheim (oh) – Vom 15. bis 19. Juni unternahm der MGV Liederkranz seine diesjährige Sängerreise nach Regensburg. Pünktlich um 8 Uhr erfolgte die Abfahrt vom Bürgerhaus. Mit einem Bus der Firma Kollerer begaben sich die Sänger Richtung Regensburg. Nach zwei Stunden wurde eine Rast eingelegt, bei dem das Liederkranz-Frühstück eingenommen wurde. Viernheim Liederkranz – Die heimliche Hauptstadt Bayerns weiterlesen

Hohensachsen MGV 1850 – Auf den Spuren von Kaisern und Königen

Juli 2017 (Weinheimer Nachrichten) Unterwegs: MGV 1850 Hohensachsen besucht Aschaffenburg, Miltenberg und Michelstadt

 

HOHENSACHSEN. Gleich drei historisch interessante Ziele aus verschiedenen Zeitepochen hatte der Jahresausflug des Männergesangvereins 1850 Hohensachsen. Immer wieder gelingt es Reiseleiter Horst Jägerfeld, die Sängerfreunde zu neuen Zielen zu führen. Hohensachsen MGV 1850 – Auf den Spuren von Kaisern und Königen weiterlesen

Hemsbach Germania – „Oh, happy day“ zur Konfirmation

Juni 2017 (Weinheimer Nachrichten) Gospelchor: Gottesdienst in Bonhoeffergemeinde bereichert

 

HEMSBACH. Schon sechs Jahre in Folge hatten die Powerfrauen des Gospelchors die Freude, den Konfirmationsgottesdienst in der Bonhoeffergemeinde stimmlich mitzugestalten. Auch jetzt war die kleine Kirche mit aufgeregten Konfirmanden und den nicht minder gespannten Angehörigen gut gefüllt. Pfarrer Dr. Gerrit Hohage zeigte ein gutes Gespür für eine zeitgemäße, der Lebenswelt der Jugendlichen angepassten Predigt. Hemsbach Germania – „Oh, happy day“ zur Konfirmation weiterlesen

Großsachsen Sängerbund – Mit der Julischka nach Afrika

Juni 2017 (Weinheimer Nachrichten) MGV Sängerbund: Gut besuchtes Chorkonzert in der Alten Turnhalle / Verkleidungen und Show-Einlagen

 

GROSSACHSEN. Im Film „Sister Act“ singen die Nonnen ihr Gospelstück „I will follow him“ in einer voll besetzten Kirche und vor keinem Geringeren als dem Papst. Zwar fehlte der beim Konzert des MGV Sängerbund, doch dafür kam die Lokalprominenz – ganz vorn saßen Bürgermeister Manuel Just und sein Amtsvorgänger Werner Oeldorf und, die schön geschmückte Alte Turnhalle war ausverkauft. Großsachsen Sängerbund – Mit der Julischka nach Afrika weiterlesen

Sulzbach Liederkranz – Grandiose Aussichten belohnen Wanderer

Juni 2017 (Weinheimer Nachrichten) Der MGV Liederkranz Sulzbach reist beim Familienausflug ins Montafon

 

SULZBACH. Eine. prächtige Gebirgskulisse, tolles Wetter und ein abwechslungsreiches Programm: Die Mitglieder des MGV Liederkranz Sulzbach erlebten beim Familienausflug ins Montafon fünf spannende Tage. 104 Teilnehmer traten die Reise an, die das Team um Bernd Seiler organisiert hatte. Sulzbach Liederkranz – Grandiose Aussichten belohnen Wanderer weiterlesen

Laudenbach Singverein – Volkslieder zum Mitsingen

Juni 2017 (Weinheimer Nachrichten) Singverein: Gelungenes Sommerfest am Sängerheim

 

LAUDENBACH. Am Sonntag hatte der Singverein zum Sommerfest eingeladen. Alles war vorbereitet, die Sonne strahlte vom Himmel und um die Mittagszeit kamen die ersten Gäste. Im überdachten Hof des Sängerheimes saß man angenehm im Schatten bei einem lauen Lüftchen und genoss das Mittagessen und die erfrischenden Getränke. Die Kinder tobten sich auf der Hüpfburg aus oder ließen sich von Katrin Fuchs fantasievoll schminken. Laudenbach Singverein – Volkslieder zum Mitsingen weiterlesen

Leutershausen Sängereinheit – Von Reeperbahn bis Elbphilharmonie

Juni 2017 (Weinheimer Nachrichten) Unterwegs: Sängereinheit erkundet die Hansestadt Hamburg / Lob für Reiseleiter Karl Müller

 

LEUTERSHAUSEN. Für einen Reiseleiter das schönste Kompliment ist wohl, wenn ihm am Ende der Tour auf seine Frage, ob die Fahrt gefallen hat, begeisterte Zustimmung entgegenschlägt. So gesehen konnten Karl Müller und seine als unverzichtbare Assistentin fungierende Gattin Roswitha, die den Ausflug der Sängereinheit 2017 organisiert und geleitet hatten, vollauf zufrieden sein, obwohl bei einer Fahrt mit Ziel „Hamburg“ typisches „Hamburg Wetter“ herrschte, also es neben viel Sonne auch einmal ordentlich Regen setzte. Leutershausen Sängereinheit – Von Reeperbahn bis Elbphilharmonie weiterlesen

Weinheim Kammerchor – Die komischen Vögel des Schlossparks

Mai 2017 (Weinheimer Woche) Jubiläumskonzert des Weinheimer Kammerchors

 

(df). 1947 gab der Weinheimer Kammerchor sein erstes Konzert. Nun feierte er sein 70-jähriges Bestehen mit einem Konzert in der evangelischen Stadtkirche.

„Chrysolophus amherstiae, Psephotus Haernatonus“ – was zunächst klingt wie die Darbietung eines gregorianischen Chores spiegelt eine recht ungewöhnliche Komposition des Chorleiters des Weinheimer Kammerchors, Norbert Thiemel, wieder. Inspiriert von den Vögeln in der Voliere des Weinheimer Schlossparks schuf er eine eigene Komposition für Chor und Streichorchester und stellte musikalisch dar, wie er die charakterlichen Eigenschaften der dortigen Vögel fühlt, etwa das pummelige Erscheinungsbild der Erdwachtel. Weinheim Kammerchor – Die komischen Vögel des Schlossparks weiterlesen

Weinheim Kammerchor – Auf der Höhe der Zeit

Mai 2017 (Weinheimer Nachrichten) Konzert: Weinheimer Kammerchor feiert sein 70-Jähriges musikalisch

 

WEINHEIM. „Wir freuen uns, sie so zahlreich zu unserem Konzert zum 70-jährigen Bestehen des Weinheimer Kammerchores begrüßen zu dürfen“, eröffnete Vorsitzender Michael Roth den Abend in der Stadtkirche. Wie immer war nicht weniger zu erwarten, als eine blendende stimmliche Verfassung. Scheinbar wächst der Chor an seiner Aufgabe, wobei in ihm weder die Einzelstimmen noch die Stimmgruppen Dominanz anstreben. Die Einheit des Klangs ist oberstes Gebot. Weinheim Kammerchor – Auf der Höhe der Zeit weiterlesen

Leutershausen MGV 1884 – Höhepunkt der Dombesuch

Mai 2017 (Weinheimer Nachrichten) Unterwegs: MGV-Maiausflug führt nach Mainz

 

LEUTERSHAUSEN/MAINZ. Welch ein Kontrast: An der Bergstraße dicke Regentropfen und ein böiger Wind – in der Pfalz und in Rheinhessen bestes Ausflugwetter. Als hätte es der Vorsitzendes des MGV 1884, Harald Brand, geahnt, als er bei der Abfahrt einen sonnigen Tag wünschte. Sein Wunsch wurde erhört und die Sänger samt Anhang wurden „so richtig von der Sonne verwöhnt“. Leutershausen MGV 1884 – Höhepunkt der Dombesuch weiterlesen