Chorgemeinschaft Männerchor/Eintracht – Chorjahr endet besinnlich

Dezember 2015 (Weinheimer Nachrichten) Sänger ehren Mitglieder für langjährige Treue

 

WEINHEIM. Harfenklängen und Gesang untermalten den Jahresabschluss der Chorgemeinschaft Männerchor 1890 Sulzbach und des Gesangsvereins 1889 Eintracht Weinheim musikalisch. Der Vorsitzende Gerhard Hofmann ließ das Vereinsjahr Revue passieren und der Frauenchor der Eintracht Weinheim sowie die Chorgemeinschaft stimmten die Anwesenden mit weihnachtlichen Liedern feierlich ein. Zwischen den Gesangsstücken erfreute Sigrid Haselmann auf ihrer Harfe die Besucher. Der Klang der zarten Saiten lies es im Saal still und bedächtig werden: das passende Ambiente für die Ehrungen des Abends. Die übernahm Gerhard Hofmann, unterstützt von seinem Stellvertreter Hans-Gerd Oberkirsch.

Für 25-jährige Mitgliedschaft beim Männerchor wurden Uwe Kleefoot und Olaf Meyer geehrt. Auszeichnungen für 40-jährige Vereinszugehörigkeit beim Männerchor erhielten Richard Trares, Heinz Bock, Peter Kastner, Heinz Keller, Karl Rebel, Helmut Schmiedel sowie Jürgen von Steth. Und mit Fritz Walter, Heinz Gerhardt und Klaus Feldmann feierte der Männerchor drei Jubilare, die sogar schon seit 60 Jahren dem Verein treu sind: Eine Ehrung erfuhr auch Wilbert Döffinger, der seit 20 Jahren erster Schriftführer des Männerchors ist. Auch Ruth und Hermann Hilkert wurden geehrt: Mehrfach haben sie ihr Anwesen für die Kerwe zur Verfügung gestellt. Präsente gab es zudem für Chorleiter Richard Trares, Chorleiterin Christine Engelhard und Vizedirigentin Erika Albrecht. Der Abend klang mit weihnachtlichen Liedern und Gedichten aus.