Großsachsen Sängerbund – Ottmar Menz gehört dem Verein seit 70 Jahren an

Februar 2017 MGV Sängerbund: Treue Mitstreiter geehrt/ Mitglieder bestätigen Vizechef Hans Mayer im Amt / Vereinseigene Homepage ist sehr gefragt

 

GROSSSACHSEN. Das Jahr 2016 verlief ruhig und harmonisch für den Musik- und Gesang-Verein „Sängerbund“ 1873 Großsachsen. Dies wurde bei der gut besuchten Mitgliederversammlung im Anbau der Alten Turnhalle deutlich. Die Vorsitzende Heidi Sacht begrüßte alle Mitglieder und Gäste und stellte sogleich den Jahresbericht vor. Lobende Worte fand sie besonders für die neue Kassenverwalterin Renate Bohl. „Sie hat sich als großes Geschenk herausgestellt“, sagte Sacht. Auch die neue Chorleiterin Elena Kleiser wurde für ihre Arbeit gelobt. „Durch sie konnten wir bei etlichen Auftritten guten Eindruck hinterlassen“, so die Vorsitzende. Zur Freude aller Mitglieder sind neben einigen neuen auch frühere Sängerinnen zum Verein zurückgekehrt. Ein „fulminantes Echo“ erhielt im letzten Jahr die MGV-Theatergruppe, welche drei Tage erfolgreich gespielt hatte. Stolz war Sacht auch auf die vereinseigene Homepage, welche im letzten Jahr über 6000-mal angeklickt wurde.

Schriftführer Norman Kowalk ließ in seinem ausführlichen Jahresschlussbericht, das letzte Jahr Revue passieren und erwähnte unter anderem das Projekt mit Liedern von Udo Jürgens, das Grillfest im Juli, den Ausflug nach Bad Dürkheim, den Lichtermarkt oder das einstündige Weihnachtslieder-Singen in der Weinheim Galerie.

Kassenverwalterin Bohl präsentierte eine leicht positive Bilanz. Auch die neue Chorleiterin Kleiser gab ein paar Worte zum Besten und dankte allen Mitgliedern für die herzliche Aufnahme im Verein. Kassenprüfer Michael Kugel bescheinigte der Kassenverwalterin eine sauberere und ordentliche Vermögensaufstellung. Die Kassenverwalterin und der Vorstand wurden einstimmig entlastet.

Es folgten Neuwahlen zum Vorstand: Der stellvertretende Vorsitzende Hans Mayer wurde einstimmig wieder in sein Amt gewählt. Zweite Kassenverwalterin Karin Meitzler wurde ebenfalls einstimmig im Amt bestätigt. Einstimmig war ferner die Wiederwahl der Ersten Notenwartin Ilse Vogelgesang sowie des Zweiten Notenwarts Steffen Kunz. Kunz wurde darüber hinaus einstimmig zum aktiven Beisitzer der Theatergruppe gewählt. „Der eine oder andere Politiker wäre froh über diese Wahlergebnisse“, scherzte Bürgermeister Manuel Just im Anschluss, der die Wahl geleitet hatte.

Auch in diesem Jahr fanden wieder Ehrungen statt: Dr. Gerd Ewald, Karl Mayer, Hans Neubauer, Jutta Stock und Dr. Ulrich Zettel wurden für 25-jährige Mitgliedschaft geehrt. Werner Dörsam wurde für seine 40-jährige Mitgliedschaft im Verein ausgezeichnet. Dieter Korsch nahm die Auszeichnung für 50-jährige Mitgliedschaft ausgezeichnet Fritz Keller und Ottmar Menz wurden für 70-jährige Treue zum Verein geehrt. toe

Ehre, wem Ehre gebührt: Der MGV Sängerbund zeichnete treue Mitglieder aus. Unsere Aufnahme zeigt (von links): Vorsitzende Heidi Sacht, Ottmar Menz, Vizechef Hans Mayer, Dieter Korsch und Karl R. Mayer. BILD: MARCO SCHILLING