Schriesheim

Die reizvolle Lage inmitten von Weinbergen, überragt von der Strahlenburg, machen Schriesheim zu einem begehrten Ausflugsziel in der Rhein-Neckar-Region.

Zwischen Heidelberg und Weinheim an der heiteren Bergstrasse gelegen, erstreckt sich die Weinstadt mit ihren Stadtteilen Altenbach und Ursenbach von der Rheinebene bis in die Höhen des Vorderen Odenwaldes.

Spaziergänge entlang der Weinberge mit einem Blick von Speyer bis nach Worms über die alte Kulturlandschaft der Rheinebene oder Wanderungen durch schattige Wälder und verschwiegene Wiesentäler lassen die Besucher Erholung und Entspannung finden. Schriesheims Waldgemarkung ist mit mehr als 1.800 ha eine der größten Badens und durch ein abwechslungsreiches Wanderwegenetz erschlossen.

Beim Gang durch die Altstadt mit ihren krummen Gassen und gewundenen Stichstraßen begegnet man der über tausendjährigen Geschichte des Ortes. Hier und am Rande der Altstadt liegen gemütliche Gasthöfe, die zum Verweilen und Genießen der Schriesheimer Weine einladen, regionale Spezialitäten wie auch kulinarische Spitzenleistungen werden dazu angeboten.

Zum kulturellen Leben Schriesheims gehört auch ein lebendiges und vielfältiges Vereinsleben. So entstanden beispielsweise das Besucherbergwerk Grube Anna Elisabeth, das Museum Théo Kerg, die Christian-Maier-Volkssternwarte und der historische Weinbau Madonnenberg aus der Initiative engagierter Bürger heraus.
Ausgedehnte Sportanlagen im Sportzentrum, das idyllisch gelegene Waldschwimmbad und die Miniaturgolfbahn tragen ebenfalls zu einem hohen Wohn- und Freizeitwert der Stadt bei.

Der Gesangverein Liederkranz 1841 Schriesheim e.V., Der Männergesangverein Eintracht 1899 e.V. Schriesheim, der Männergesangverein Lyra 1923 Schriesheim e.V., der Kammerchor Schriesheim 1985 und das Swingtett Schriesheim und der Sängerchor 1912 Ursenbach sind Mitgliedsvereine beim Sängerkreis Weinheim.

Rathaus Schriesheim
Rathaus Schriesheim

Homepage Schriesheim

Mitglied des Badischen Chorverbandes