MGV Liederkranz 1896 e.V. Viernheim

Bei der im Monat Januar 1888 stattgefundenen Generalversammlung des Militärkrieger-vereins „Hassia“ wurde auf Anregung des Vorstandes und einzelner Mitglieder, allen voran Lehrer Schröder (1839-1901), die Bildung eines Sängerchors beschlossen.

Die erste Vereinssatzung wurde in der Generalversammlung 1914 beschlossen. 1963 wurde sie außer Kraft gesetzt und mit der Neufassung trat mit der Eintragung beim Amtsgericht – Registergericht in Kraft.

Der Verein ist im Deutschen Sängerbund und seit 1984 Mitglied im Sängerkreis Weinheim. Seit 1951 leitet Chorleiter MD Gerhard Wind FDB den Verein. Unter der Stabführung von Herrn Wind bringt der Verein bei Konzerten, Prädikat- und Punktwertungssingen hervorragende gesangliche Leistungen. Von 1963-1999 wurden 32 größere Konzerte und 71 Wertungssingen durchgeführt.

1963 beim 75 jährigen Jubiläum wurde ein Punktwertungs-, Prädikat- und Freundschaftssingen mit Fahnenweihe durchgeführt.

80 jähriges Jubiläum 1968, 85 jähriges Jubiläum 1973, 1978 das 90 jährige mit Prädikatsingen, 1993 das 95 jährige und 1988 das 100 jährige Jubiläum mit Prädikat- Punktwertungs- und Freundschaftssingen mit insgesamt 65 teilnehmenden Chören. Außerdem wurde dem Verein die Zelter-Plakette verliehen.

1997 wurde für 50 jährige Chorleitertätigkeit Gerhard Wind mit einem Konzert geehrt. 1998, beim 110 jährigen Geburtstag wurden Konzerte und Freundschaftssingen veranstaltet.

Stolz ist der Liederkranz auf sein eigenes Domizil, das 2001 eingeweiht wurde.

 

Ansprechpartner

1. Vorsitzender
Werner Sindermann
Im Wingert 13
68519 Viernheim
Tel.: 06204 71533

E-Mail: soll-haben@t-online.de

Vereinshomepage

Mitglied des Badischen Chorverbandes