Schriesheim Eintracht – Eintracht war aktiv wie immer

Januar 2017 (Rhein-Neckar-Zeitung)

 

Schriesheim. (cab) Die Jahreshauptversammlung des MGV Eintracht verlief so wie das vergangene Vereinsjahr: reibungslos, Der Männergesangverein war aktiv wie immer. Hervorstechend war sicherlich das Konzertsingen in Hassenrodt im Mai. Der Liederkranz im Ortsteil von Höchst ist Bruderverein der Eintracht und feierte sein 175-jähriges Jubiläum. Unvergesslich auch die Konzertreise nach St. Ulrich im Grödnertal. Dort war die Eintracht-Familie zu Gast beim Partnerchor MGV Raetia. Die Schriesheimer Sänger beteiligten sich zudem am neunten Männerchortreffen auf der Seiser Alm. Dazu gehörte in 2500 Metern Höhe die Uraufführung der „Eppaner Bergmesse“. Erfolge feierte auch wieder die Volkstanzgruppe mit ihren Auftritten sowie eigenen Veranstaltungen wie dem „Tanz unter der Linde“. Die „Bergsträßer Heimatbühne“, die Theatergruppe der Eintracht, erntete ebenfalls den verdienten Applaus für die Aufführungen ihres Stückes „Männer im Herbst“.

Ein Höhepunkt des Vereinsjahres war für den MGV Eintracht die Konzertreise nach St. Ulrich und die Teilnahme am Männerchortreffen auf der Seiser Alm, wo die „Eppaner Bergmesse“ uraufgeführt wurde. Foto: zg