Weinheim Eintracht – Chorvorstand einstimmig im Amt bestätigt

März 2016 (Weinheimer Woche) Jahreshauptversammlung MGV“ Eintracht“ 1889 e.V. Weinheim

 

(pm/ed), Der MGV Eintracht 1889 e.V. Weinheim kam zu seiner Jahreshauptversammlung zusammen. Man blickte auf ein Jahr mit Herausforderungen zurück.

Nach der Begrüßung durch den Vorstand Reiner Böhm, ließ Schriftführerin Erika Albrecht das vergangene Jahr 2015 Revue passieren. Neben dem Vatertagflohmarkt war die Umlegung und Ausrichtung des früheren Weihertalfestes ins Kerwe-Haus eine

neue Herausforderung. Bedingt durch den neuen Veranstaltungsort oder vielleicht auch durch die große Hitze, wegen der auch kurzfristig Chöre abgesagt hatten, waren die Besucherzahlen dort nicht wie erwartet. Die Teilnahme des Frauenchors und der

Chorgemeinschaft „Männerchor Eintracht Weinheim-Sulzbach“ an den Konzerten des 125-jährigen Jubiläums des Männerchors

Sulzbach gehörten zu den Höhepunkten des Jahres 2015. Für den Frauenchor war der gemeinsame Besuch im Nationaltheater Mannheim ein besonderes Erlebnis. Kurt Löwer berichtete über die Kassenverhältnisse und die Kassenprüfer bestätigten ihm eine einwandfreie und korrekte Buchführung. Die erforderliche Entlastung des Kassiers und des gesamten Vorstandes wurde einstimmig gewährt. Laut Satzung standen Neuwahlen an. Die anwesenden Mitglieder beschlossen einstimmig, den bisherigen Vorstand im Amt zu bestätigen:

Vorstand Reiner Böhm, Rechner Kurt Löwer, Schriftführerin Erika Albrecht, Zweite Schriftführerin Monika Pflästerer, Notenwarte sind Karin Kegler, Renate Zerweck, Gerhard Feyrer und Karl Ludwig Klohr, als Beisitzer bleiben Inge Niekerl und Ernst Werner Nickel.

Bei der Vorschau für das Jahr 2016 sind die Termine des Flohmarkt, 5. Mai, und das Sommerfest im Kerwe-Haus (vormals Weihertalfest) am 11./12. Juni besonders wichtig. Der Besuch des seit vielen Jahren durch Freundschaft verbundenen Chors „Li Cantaire dou Souleu“ aus Cavaillon vom 4. bis 8. August mit einem gemeinsam Konzert wird zu einem weiteren Höhepunkt werden.

Am Schluss der Mitgliederversammlung dankte Reiner Böhm allen im Namen des gesamten Vorstands für das Vertrauen bei der Wahl und bat alle Mitglieder um Mitarbeit und Einsatz bei den geplanten Aktivitäten im Jahre 2016.

00-16 weinheim eint 3-23

Die MGV Eintracht bestätigte seinen Vorstand auch für das Jahr 2016 (v. l.): Monika Pflästerer, Kurt Löwer, Erika Albrecht, Inge Nickerl, Reiner Böhm. Es fehlen Karin Kegler, Renate Zerweck. Gerhard Feyrer, Karl Ludwig Klohr und Ernst Werner Nickel. Foto: oe