Weinheim Liedertafel – Schokolade und Schuhe

August 2017 (Weinheimer Nachrichten) Unterwegs: Gesangverein Liedertafel Weinheim in der Pfalz

 

WEINHEIM. Der Gesangverein Liedertafel Weinheim – genauer Claus Jöst -lud zu einem Tagesausflug für seine Mitglieder und Freunde ein – und viele kamen. Mit dem Bus ging es über Speyer, durch den Gemüsegarten von Rheinland-Pfalz, durch die Weinberge bei Landau in den Pfälzer Wald. Die roten Felsen der Pfalz leuchteten aus dem grünen Wald. Pirmasens war das erste Ziel, dort wurde die Gruppe mit Schokolade empfangen. Eine Besichtigung der „WAWl-Schoko-Welt“ mit Essproben bereitete allen Teilnehmern Vergnügen. Auch der Fabrikeinkauf wurde fleißig genutzt.

Für den Nachmittag war der Besuch der Schuhmeile in Hauenstein vorgesehen und der Gesangverein hatte Glück – fast alle Geschäfte hatten geöffnet. Der Bedarf an neuem Schuhwerk war bei den Damen wohl größer als bei den Herren, dafür waren die eingekauften Schuhmodelle in der Regel kleiner. Der größte Schuh – angeblich Größe 196 – passte aber keinem der Teilnehmer. Bei 32 Grad im Schatten wurde der Aufenthalt im Kaffeehaus zur Abkühlung genutzt, ehe es auf der Deutschen Weinstraße weiterging. Deidesheim, Wachenheim und andere klingende Namen riefen bei den Teilnehmern angenehme Erinnerungen wach. Der Tagesausklang fand im Winzergarten in Großkarlbach statt; im mediterranen Sommergarten fanden alle schattige Plätze. Speisen und Getränke mundeten hervorragend. Der Dank der Teilnehmer galt Monika und Roland Schäfer, die hervorragende Regiearbeit geleistet hatten. RS