Großsachsen Sängerbund – 2020 steht großes Konzert an

 Dezember 2018 (Weinheimer Nachrichten) Sängerbund: Weihnachtsfeier im evangelischen Gemeindehaus / Vorsitzende Sacht gibt Ausblick

 

GROSSSACHSEN. Am Ende des Jahres besinnlich feiern und einen Ausblick bekommen – diese Gelegenheit bot sich den 50 Mitgliedern des MGV Sängerbund bei der Weihnachtsfeier im evangelischen Gemeindehaus. Gemeinsam mit der Chorleiterin Elena Kleiser-Wälz sang man die Lieder „Fröhliche Weihnacht“, „Jubilate“, „Weihnachtstern“, das englische Lied „It’s a light of“ und das russische Lied „Troika“. Danach hielt die Vorsitzende Heidi Sacht einen Rückblick.

Sie erinnerte an den Ausflug nach Hamburg, wo man ein Konzert in der Elbphilharmonie erlebte. Im Juni probte man mit dem Holzwurm-Theater für das Musical „My Fair Lady. „Es war sehr interessant, die Zusammenarbeit mit den Schauspielern und einem Orchester von 50 Musikern zu erleben. In der Auftrittswoche probten wir 40 Stunden“, erzählte Sacht und wies auch auf den fünften Auftritt in der Weinheim Galerie hin. Der nächste Jahresausflug führt; im Oktober an den Bodensee. Stolz ist Sacht, dass der Chor bald in aller Munde sei, denn auf der Homepage könne man schon 65 000 Klicks verzeichnen. Zum Schluss erinnerte Sacht an die Theateraufführungen am 22., 23. und 24. März. Zudem lud sie zum Konzert im Mai 2020 in der Alten Turnhalle ein. hr

Einen Ausblick aufs nächste Jahr bekamen die Sängerbundmitglieder bei der Weihnachtsfeier im evangelischen Gemeindehaus.  BILD: SASCHA LOTZ