Großsachsen Sängerbund – Sogar ein Konzert in der Elbphilharmonie erlebt

Juli 2018 (Weinheimer Nachrichten) Unterwegs: Der MGV Großsachsen unternimmt eine mehrtägige Reise nach Hamburg

 

GROSSSACHSEN. Beim MGV Großsachsen wird es nicht langweilig. Jüngstes Beispiel war eine Busreise nach Hamburg, die Vorsitzende Heidi Sacht und ihr Gatte Hans Otto vorbereitet hatten. Nach der Anreise am Freitag startete die Reisegruppe am Samstagmorgen zu einer Stadtrundfahrt.

In Hamburgs Wahrzeichen-Kirche, dem Michel, genossen die Saasemer anschließend ein ganz besonderes Orgelkonzert : Von einem Manual aus ertönten drei Orgeln gleichzeitig.

Nächster Höhepunkt war eine Hafenrundfahrt mit einer Barkasse, dabei konnten die Reisenden sogar die „Queen Mary 2“ am Pier bestaunen. Anschließend war Gelegenheit, an der Binnenalster zu promenieren oder andere Sehenswürdigkeiten zu erkunden.

Dabei fiel immer wieder die Elbphilharmonie besonders auf. Sie war dann auch Ziel am Abend und die Großsachsener genossen dort ein schönes Konzert.

Am Sonntag ging es dann ins „Alte Land“ und die Reiseleiterin gab viele interessante Details über dieses Paradies vor den Toren Hamburgs zum Besten.

Mit rund acht Millionen Obstbäumen ist das „Alte Land“ Europas nördlichster Obstgarten.

Von Finkenwerder bis Jork genossen die Reisenden diese Idylle, in der übers Jahr viele Feste gefeiert werden. Am Abend war Tafeln in einem Fischrestaurant am Rande des Fischmarkts angesagt. Den Verdauungs-Spaziergang verlegte die Reisegruppe auf die Reeperbahn.

Am Montag wurde die Rückreise angetreten. Langeweile kam auch da nicht auf, denn die Gruppe machte noch einmal Zwischenstation in Celle. Wie gesagt, beim Großsachsener MGV wird es nicht langweilig. Sängerfreunde und Neubürger sind jederzeit eingeladen, donnerstags um 19 Uhr im Anbau der Alten Turnhalle vorbeizuschauen und sich der MGV-Familie anzuschließen.

Der MGV Großsachsen ist eine illustre Gruppe. Hier wird nicht nur gesungen, auch Geselligkeit kommt nicht zu kurz. Jüngstes Beispiel war eine mehrtägige Reise nach Hamburg.  BILD: MGV