Heddesheim MGV 1847 – MGV-Weihnachtsfeier

Dezember 2018 (Mitteilungsblatt Heddesheim)

Das Bürgerhaus war sehr gut besucht als der Heddesheimer Kinder- u. Jugendchor unter der Leitung von Sabine Nick mit den Liedern „Vierfarbenland“ u. „Freude, Freude“ die Weihnachtfeier eröffnete. Danach begrüßte der 1. Vors. Ernst Lederer die Ehrenmitglieder u. Freunde/Gönner des MGV, Pfarrerin Franziska Stoellger, die anwesenden Gemeinderäte, die Dirigentin Sabine Nick u. Dirigent Thomas Wind mit Pianist Albrecht Wunderle. Ernst Lederer übergab an S. Nick u. Vor- u. Kinderchor die sich mit den Liedern „Lausche in die Nacht“; „Mein kleines Lied“ sowie „Ich mag die Zeit“ anschlossen. Dann trugen Tanja Schmitt u. Julia Weinmann v. Vor- u. Kinderchor das Gedicht „24 Weihnachtsmänner“ vor.

Der Jugendchor formierte sich auf der Bühne mit den Liedern „How far I’ll go“ u. „Halletuja“ v. Sarah Kirsch am Flügel begleitet u. erhielten sehr viel Beifall, bevor man dann zu den Ehrungen kam. Chorleiterin Sabine Nick übernahm nun die Ehrung der jugendlichen Sänger/innen Leon Kuhn u. Antonia Heinz für 10 Jahre; Leandra Kinzing u. Elisa Herre für 5 Jahre Zugehörigkeit im Kinder- u. Jugendchor mit einer Urkunde, unterschrieben v. Bürgermeister M. Kessler. Dann folgte das Gedicht „Weihnachten“ vorgetragen v. Chorkindern. „Ding Dong bells“ sang der Kinderchor u. dem folgte „Rudolf hat es eilig“. Das Publikum bedankte sich mit anhaltendem Beifall, bevor es zur Bescherung der Jugendlichen durch den Nikolaus kam.

Nachdem die Kinder nach dem Nikolaus Lauthals riefen, erschien der Nikolaus im Saal. Er schlug das Goldene Buch auf u. ließ die Geschehnisse von Singstunden Revue passieren, wobei einiger Tadel, jedoch überwiegendes Lob dabei war. Danach war die Bescherung angesagt u. die Kinder konnten ihre Geschenke abholen u. etwas Süßes aus dem prall gefüllten Nikolaussack entnehmen. Der Nikolaus wurde mit Beifall verabschiedet. Zwischen den Liedern des MGV-Chors „Im Dunkel naht die Weihnacht“ u. „Mit den Hirten will ich gehen“ trug Herta Krell das Gedicht „Ernstmals kam die Weihnachtsfreud“ vor. Dem ließ der MGV-Chor die Lieder „Advent ist ein Leuchten“, „Wünsche zur Weihnacht“ u. „Alleluja Madrigal“ folgen. Die Ehrungen für langjährige passive Mitgliedschaft folgten:

Für 40 Jahre: Ehrenvorsitzender Walter Bock u. Dr. Wolfgang Mußgnug wurden mit Urkunde geehrt.

Für 50 Jahre wurde Martin Wanner zum Ehrenmitglied erklärt u. mit Urkunde u. goldener Ehrennadel geehrt.

Für 60 Jahre geehrt wurde das Ehrenmitglied Fritz Zeiss mit Urkunde.

Für 50 Jahre aktive Mitgliedschaft wurde unser Sänger Herbert Fath zum Ehrenmitglied erklärt u. mit Urkunde u. goldener Ehrennadel geehrt. S. Nick übernahm danach die Ehrung für den Sängerkreis SKW u. Badischen Chorverband (BCV) mit einer kleinen Laudatio; Urkunde u. Ehrennadel des BCV.  CLed

Bescherung des Nikolaus

MGV-Jubilare

MGV-Weihnachtsfeier – 1. Fortsetzung

Danach wurden den 100%gen Singstundenbesuche gewürdigt: Brigitte Reimold (7x); Christa Lederer (9x); Karin Kegler (9x); Gerhard Krell (10x); Harald Wunder (10x); Marliese Walle-Motzko (11x); Herta Krell (12x); Ernst Lederer (14x); Klara Heyner (l6x); Isolde Wunder (l6x); Herbert Fath (26x). Die Damen u. die Herren Schriesecco- bzw. Weinpräsente. Alle Sänger/innen konnten sich anschließend einen Weihnachtsstern von der Dekoration der Bühne mitnehmen. E. Lederer bedankte sich für die Betreuung des Kinder- u. Jugendchors bei Martina u. Volker Schmid mit Weihnachtsstern u. Wein. Herzlich bedankte sich E. Lederer bei den Dirigenten Sabine Nick u. Thomas Wind mit einem Geschenk. Bei Theo Kling als Vizedirigent u. seinem Einsatz bei der Konzertreise im Trentino/Dolomiten sowie Marliese Walle-Motzko für die schöne selbstgebastelte Weihnachtsdekoration. Herta Krell für den weihnachtlichen Vortrag.

Ein extra Dank an unseren Nikolaus, der schnell für neuerliche Besuche entschwand.

Den 1. Teil der Weihnachtsfeier beschlossen die Schülerinnen der Klavierlehrerin Alexandra Perz Heddesheim. Am Flügel brachten Mia Arns (Eine kleine Nachtmusik); Sarah Schoger (Boogy’s unter dem Tannenbaum); Theresa Fleck (Advent, Advent u. Go down Moses); Anna Lutz (Rivers flows in you) u. Sarah Kirsch (Marriage d Amour) dar. Das Publikum im Saal war begeistert u. bedankte sich mit lautem Beifall für die tollen Darbietungen. Der 1. Vors. E. Lederer bedankte sich bei den Musikerinnen mit Präsenten. CLed.

Jugendchor

Ehrungen für Singstundenbesuche (100%)

MGV-Weihnachtsfeier – 2. Fortsetzung                                                                                         

Nach der Pause ging es weiter mit dem Theaterstück „Der Engelstreik“, dargebracht v. Junges Theater Heddesheim, bearbeitet u. Regie v. Heinz Fleck. Handlung: Im Himmel bereiten sich drei lustlose Engel auf die nahende Weihnachtszeit vor. Sie haben den Rummel satt und sind von den Menschen enttäuscht, die sich lieber bei Ebay Geschenke bestellen, statt den Sinn von Weihnachten zu bedenken. Ihr Chef sollte sich was einfallen lassen – oder noch besser: Den Job selber erledigen und die Menschen besuchen gehen. Als sie sich bei ihrem Chef beschweren, kehrt die Modernisierung auch im Himmel ein: Ein Laptop! Per E-Mail sollen die Engel heuer zu den Menschen „kommen“. Was für ein Glück, dass Familie Merler gleich mehrere Computer hat. Da müsste die Botschaft doch sicher ankommen. Oder etwa doch nicht? Darsteller: Eric Gabriel; Lara Eckard; Miriam Dallinger; Julius Spindler; Leon Kuhn; Ada Sari; Elias Kreuz; u. Maya Plischke. Es war eine sehr schöne Weihnachtsfeier. Der 1. Vors. Ernst Lederer bedankte sich bei allen Mitwirkenden, allen Helfern, den Organisatoren, den Dirigenten, den Betreuern des K.- u. J.-Chors, u. insbesondere dem Sängerbund für die gute Bewirtung.