Hemsbach Germania – Essen, lachen, singen

November 2018 (Weinheimer Nachrichten) Gospelchor: Winterfeier der Germania fällt kurzweilig aus / Ehrungen treuer Mitglieder

 

HEMSBACH. Familien, Freunde und Gönner des Gospelchors haben sich im von Gabi Müller liebevoll dekorierten Pater-Delp-Gemeindehaus zur Winterfeier getroffen. Nach der Begrüßung durch Vorsitzende Petra Baumann gab es erst einmal ein reichhaltiges Büfett. Nach dem Essen überraschte der Chor seine Gäste, indem die Sängerinnen das erste epochale Stück „Conquest of paradise“ von ihren Plätzen aus, bunt im Raum gemischt, anstimmten. Gänsehautfeeling war garantiert.

Es folgte die Ehrung durch Sängerkreis Weinheim und Vereinsvorstand. Die aktiven Sängerinnen Claudia Degel wurde für 40 Jahre, Anni Oumard für 65 Jahre Mitgliedschaft und Treue geehrt. Ebenso wurde Dunja Molitor von Petra Baumann für 40 Jahre Mitgliedschaft geehrt. Natürlich bedankte sich Petra Baumann bei dem musikalisch­kreativen Paar – Chorleiterin Peny Bauer und Pianistin Renny Löffler – für ihr Engagement und ihre hervorragende Arbeit, welches den Chor immer wieder ein Stück weiterentwickelt.

Vizevorsitzende Monika Mohr-Waldschmidt moderierte im Anschluss den geselligen Teil an. Der erste Sketch mit dem Titel „Im Radiosender“ mit Ada Wimitzer, Andrea Friedrichs, Marliese Ehret und Daniela Büchner löste Lachsalven aus, die an diesem Abend noch öfter den Raum füllen sollten. Damit sich die Damen für einen weiteren Sketch vorbereiten konnten, erfolgte nun ein Fotorückblick im Kinoformat. Untermalt waren die Bilder aus dem Vereinsleben mit dem Chorgesang der Frauen. Der kurzweilige Einblick in das sehr aktive und überaus freundschaftliche Miteinander der Damen ließ viele schmunzelnde Gesichter zurück.

Mit dem zweiten Sketch „An der Theaterkasse“ zeigten Friedrichs, Ehret und Büchner erneut ihr komödiantisches Können. Der Saal bog sich vor Lachen. Mit der Tombola und dem Schinkenschätzen ging er. der ereignisreiche und fröhliche Abend zu Ende. mmw

Vor der Weihnachtspause sind die Sängerinnen des Gospelchors bei einem Konzert am ersten Advent beim „Chor & Dinner“ im „Schwarzen Ochsen“ in Sulzbach und am 9. Dezember beim VdK im Pater-Delp-Gemeindehaus. Karten für „Chor & Dinner“ sind an den bekannten Vorverkaufsstellen und im „Schwarzen Ochsen“ zu erwerben.

Ehrungen beim Gospelchor. Unsere Aufnahme zeigt (von links): Peny Bauer, Dunja Molitor, Monika Mohr-Waldschmidt, Anni Oumard, Petra Baumann, Claudia Degel und Klaus Demel.