Hemsbach Germania – Sängerinnen in Winterpause

Dezember 2018 (Weinheimer Nachrichten) Gospelchor: Letzter Auftritt beim Automobilclub Weinheim

 

HEMSBACH/WEINHEIM. Die Damen des Gospelchors des Gesangvereins Germania hatten am Freitag vor Weihnachten ihren letzten Auftritt vor der Winterpause. Nach einer letzten Chorprobe fuhren die Sängerinnen zur „Woinemer Hausbrauerei“, in der die Weihnachtsfeier des Automobilclubs Weinheim stattfand. Mit einem Medley aus Weihnachtsliedern und „weltlichen“ Stücken wusste der Frauenchor unter Leitung von Peny Bauer zu begeistern.

Chor aus 30 Damen

Im romantischen voll besetzten Gewölbekeller der Hausbrauerei gaben die etwa 30 Damen ihr Bestes und sangen mit vollem Einsatz und Begeisterung ein Dutzend Lieder aus ihrem reichhaltigen Repertoire. Die Sängerinnen brachten ihre Stimmen voll zur Geltung. Neben „Feliz Navidad“ und „Mary’s Boychild“ ertönten die Gospelklassiker „Go, Tell It On The Mountain“ und „Heaven Is A Wonderful Place“. Mit einem sehr stimmungsvollen und getragenem „Malam Kudus“, der indonesischen Version von „Stille Nacht“, mit Peny Bauer als herausragende Solistin und dem anschließenden gemeinsamen Singen der deutschen Version mit den Gästen des Automobilclubs beendete der Gospelchor seine Darbietung.  mww

Die Winterpause des Gospelchors endet mit der ersten Singstunde am Mittwoch, 9. Januar. Die Jahreshauptversammlung des Vereins findet am Dienstag, 15. Januar, im Luthersaal statt.