Laudenbach Singverein – Heinz Eberhard ist bereits seit 70 Jahren Mitglied 

April 2019 (Weinheimer Nachrichten) In Ehrungsmatinee werden treue Mitglieder und verdiente Vorstandsmitglieder ausgezeichnet

 

LAUDENBACH. Vor drei Jahren suchte der Singverein einen neuen Rahmen für die Ehrung seiner verdienten Mitglieder. Mit der Ehrungsmatinee war er gefunden. Nach einem Sektempfang begrüßte Vorsitzender Friedhelm Stiller jetzt die Gäste. In seiner kurzen Ansprache führte er aus, dass es kein Selbstzweck sei, Mitglieder zu ehren. Vielmehr wolle man zeigen, dass ihre Treue und Leistungen wahrgenommen und wertgeschätzt würden. Auf diese Weise seien sie eine Werbung für den Chorgesang. Die Ehrungen wurden durch Liedbeiträge des Männerchores unter Leitung von Thomas Wind und des Frauenchors unter der Leitung von Andreas Luca-Beraldo umrahmt

Zuerst nahm Friedhelm Stiller die Ehrungen des Singvereins vor. Auf 40 Jahre Mitgliedschaft können Rainer Buser und Werner Hallstein zurückblicken. Sie wurden zu Ehrenmitgliedern ernannt. Für 50 Jahre Mitgliedschaft bedankte sich der Verein bei Wolfgang Ennemoser, Thomas Gaßmann, Dieter Geiger, Willibald Hertinger und Gerhard Wolk. Klaus Ehret und Rolf Hartmann blicken auf 60 Jahre zurück, Otmar Stamm, Rudolf Wagner und Günter Wind sogar auf 65 Jahre Mitgliedschaft. Seit stolzen 70 Jahren ist Heinz Eberhard im Verein, konnte aber aus gesundheitlichen Gründen – wie auch die Herren Buser und Ehret – die Ehrung nicht persönlich entgegennehmen. Für 25 Jahre Mitarbeit in der Gesamtvorstandschaft bedankte sich der Verein bei Dieter Geiger, Werner Hallstein, Heinz Hannemann und Erhard Schmitt.

Für langjähriges aktives Singen im Chor nahm Harald Brand vom Sängerkreis Weinheim die Ehrungen vor. Seit 50 Jahren singen Thomas Gaßmann und Dieter Geiger, seit 60 Jahren Rolf Hartmann und seit 65 Jahren Otmar Stamm.

Wanderung am Sonntag

Am kommenden Sonntag, 13. April, unternimmt der Singverein eine Wanderung. Treffpunkt ist um 10.30 Uhr am Parkplatz Friedhof. Wer am Mittagstisch im “Stadtgraben” in Heppenheim und der anschließenden Weinprobe bei der Winzergenossenschaft teilnehmen möchte, wird gebeten, sich bei Erhard Schmitt, Telefon 06209/5797, anzumelden.

Ehre, wem Ehre gebührt. Unsere Aufnahme zeigt von links: Friedhelm Stiller, Harald Brand, Thomas Gaßmann, Dieter Geiger, Rolf Hartmann und Otmar Stamm. BILD: HEINZ HANNEMANN