Lützelsachsen MGV 1868 – Nächstes Projekt steht an

 Dezember 2019 (Weinheimer Nachrichten)  MGV Lützelsachsen stattet Erstklässler mit Westen aus

 

Lützelsachsen. Es war sicher ein Kulturhöhepunkt für Lützelsachsen und ganz Weinheim: das Freilicht-Theater „Der fröhliche Weinberg“ von Carl Zuckmayer, aufgeführt in diesem Sommer von einer Hobby­Theatergruppe des MGV 1868 Lützelsachsen und Freunden auf dem Dorfplatz. Drei Vorstellungen waren ausverkauft.

Die Schauspielgruppe wollte nun etwas zurückgeben und spendete für jeden Erstklässler der Hans-Joachim-Gelberg-Grundschule eine Sicherheitsweste. Vorstand Karl Leitwein und Regisseur Peter Brenner überreichten die Westen im Beisein von Ortsvorsteherin Doris Falter an Schulleiterin Petra Waible. Verein und Schule bekräftigen, künftig mehr zusammenarbeiten zu wollen. Die rste gemeinsame Veranstaltung ist schon an Heiligabend um 17 Uhr. Dann veranstalten der MGV und der Kinderchor der Schule ein gemeinsames Weihnachtsliedersingen auf dem Dorfplatz unterhalb der Winzerhalle. „Ideal auf dem Weg von der Kirche zur Bescherung“, lockt Peter Brenner. Die Bevölkerung ist dazu eingeladen.

 

Die neuen Sicherheitswesten für Erstklässler.