Oberflockenbach Sängerbund – Dennenmoser als Vorsitzender im Amt bestätigt

April 2018 (Weinheimer Nachrichten) Harmonische Hauptversammlung / Chordinner im Juli / Präsente für fleißige Sänger

 

OBERFLOCKENBACH. Neuwahlen, der Jahresrückblick und der Ausblick aufkommende Projekte standen im Mittelpunkt der Hauptversammlung des Sängerbundes 1889 Oberflockenbach, die im Gasthaus „Zur Rose“ stattfand. Dabei wurde Klaus Dennenmoser erneut zum Vorsitzenden gewählt, ebenso Nicole Schmitt als Schriftführerin sowie die Beisitzer Corinna Schmidt, Marion Sebastian, Manfred Radde und Hans Georg Seib. Alex Schmitt (Tenor) wurde für zwei Jahre als Kassenprüfer bestätigt, Brigitte Heinicke und Rolf Fath wurden in den Ehrenmitglieder-Ausschuss gewählt.

Zu Beginn der Versammlung hatte Dennenmoser alle Anwesenden begrüßt, darunter den Ehrenvorsitzenden des Sängerkreises Weinheim, Norbert Raab. Zum Gedenken an die im Jahr 2017 verstorbenen passiven Mitglieder Hans Weber, Werner Hurst, Karl Reinhard und Jürgen Heinrich sang der Frauenchor das Lied „The road home“,

In ihrem Bericht erinnerte Schriftführerin Nicole Schmitt an die zahlreichen Veranstaltungen des vergangenen Jahres, darunter das Musical-Wochenende in der Weinheimer Stadthalle, das der Sängerbund erneut in Kooperation mit der Theodor-Heuss-Schule veranstaltete, das Horbacher Chorfest und das Frauenchorjubiläum.

Nach dem Bericht von Kassiererin Corinna Seib bestätigten die beiden Kassenprüfer Nicole Ferger und Alex Schmitt (II.) eine ordnungsgemäße Kassenführung. Der Vorstand wurde einstimmig entlastet.

Chorleiter Hans-Joachim Karl berichtete stolz von seinem Männerchor, der im letzten Jahr elf neue Sänger begrüßen durfte. In diesem Jahr freue man sich auf das „Chordinner“ im Juli in der „Rose“ und auf das gemeinsame Konzert im November mit seinem Männerchor aus Wald-Michelbach und Camerata Musica aus Limburg. Abschließend dankte er dem Vorstand für die gute Zusammenarbeit. Sein Dank galt auch Sabine Nick, die ihm seinen „alten“ Frauenchor während der Babypause anvertraut hat.