Hemsbach Germania – Powerfrauen des Gospelchors Hemsbach feilen an ihrem Repertoire

Mai 2019 (Hemsbacher Woche) Probentag zur Vorbereitung auf Sommerkonzert

 

(mmw/red). Am letzten Samstag trafen sich die Sängerinnen des Gospelchors der Germania Hemsbach mit Dirigentin Bauer und Pianistin Löffler zu einem ganztägigen Probentag im kath. Gemeindezentrum Sulzbach. Da es in diesem Jahr aus organisatorischen Gründen kein Probewochenende gibt, trafen sich die Damen des Gospelchors zum stimmlichen Intensivtraining.

Mit großem Engagement und einem Höchstmaß an Konzentration ertönte es dreistimmig im Probenraum. Es wurden alle Lieder für das kommende Sommerkonzert “Summerfeeling” im Juli durchgesungen, arrangiert, angepasst und stimmlich verbessert. Chorleiterin Peny Bauer überrascht jedes Jahr mit ihren innovativen Liedzusammenstellungen aus unterschiedlichen Musikgenres. So wird es auch beim diesjährigen “Summerfeeling” einige überraschende Arrangements geben. Zur Stärkung verwöhnte Dirigentin Bauer ihre Sängerinnen mit einem leckeren, selbst zubereiteten, indonesischen Gericht.

Bevor jedoch das jährliche Sommerkonzert des Gospelchors am 21. Juli, in der Christuskirche stattfinden kann, ist die Sangesgruppe einen Monat zuvor “beim Tag der offenen Stadt” zu sehen. Für aktuelle Informationen: www. gospelchor-hemsbach.de und Facebook: Gospelchor Hemsbach.

Die Powerfrauen des Gospelchors. Foto: mmw