Rippenweier Sängervereinigung – Chöre bringen Rippenweier zum Klingen

Februar 2018 (Weinheimer Nachrichten) Der MGV Sängervereinigung Rippenweier feiert 125-jähriges Bestehen / Festwochenende vom 8. Bis 10. Juni

 

RIPPENWEIER. Das wird ein musikalisches Jahr für den Odenwald-Ortsteil Rippenweier: Die MGV Sängervereinigung 1893 Rippenweier feiert nämlich ihr 125- jähriges Jubiläum und wird das Dorf das ganze Jahr über zum Klingen bringen.

Als erstes Event steht das diesjährige Chorfest mit Prädikatssingen des Sängerkreises Weinheim auf dem Terminkalender, das in diesem Jahr passenderweise in der Keltensteinhalle in Rippenweier stattfinden wird. Sowohl der Frauen- als auch der Männerchor stellen sich am 10. und 11. März, neben vielen anderen Chören des Sängerkreises, der Jury, um ihren Leistungsstand

durch den Vortrag zweier selbst gewählter Stücke unter Wettkampfbedingungen prüfen zu lassen. Für „Salto Vocale“ wird dies eine Bewährungsprobe bedeuten, steht doch am 5. Mai ein Chorwettbewerb im hessischen Morsbach an, zu dem sich der kleine Chor aus Rippenweier angemeldet hat.

In der Vereinsgaststätte „Zum Pflug“ hält der Verein dann am 17. März seine ordentliche Mitgliederversammlung ab, ehe am 24. März dann in der Keltensteinhalle der Kreissängertag des Sängerkreises Weinheim stattfindet, bei dem der Chor Gastgeber sein wird. Auf dem Friedhof in Heiligkreuz gibt es dann am 15. April zum Gedenken an verstorbene Mitglieder eine Totenehrung. Die bereits erwähnte Teilnahme von Salto Vocale am 5. Mai beim Chorwettbewerb in Morsbach die Mitwirkung des Männerchors beim Open-Air des Brudervereins in Lorsch am 6. Mai, sowie die Teilnahme des Vereins an der Rippenweierer Kerwe vom 11. bis 14 Mai bereitet die Sängerinnen und Sänger dann auf den Höhepunkt des Jubiläumsjahres vor.

Vom 8. bis l0. Juni findet in und um die Keltensteinhalle das offizielle Festwochenende statt, das am Freitag, 8. Juni, durch den Festkommers mit Beiträgen der Jubiläumschöre sowie der Bruderchöre eröffnet wird. Am Samstag, 9. Juni, gibt es dann in Rippenweier eine Premiere. Erstmals tritt der „Odenwälder Shanty Chor“ in der Odenwaldgemeinde mit seinem neuen Programm „DORSCHt“ auf. Der bekannte und außergewöhnliche Chor um den Vollblutmusiker Matz Scheid lässt es sich nicht nehmen, erstmals zu diesem besonderen Ereignis in Rippenweier vor Anker zu gehen, heißt es in einer Pressemitteilung des MGV. Karten gibt es rechtzeitig an den bekannten Vorverkaufsstellen in Rippenweier. Natürlich dürfen an einem solchen Festwochenende auch die Gastchöre nicht fehlen. Zum Freundschaftssingen am Sonntag, l0. Juni, erwartet der Jubiläumsverein eine Vielzahl von befreundeten Chören aus der Umgebung, die mit ihren Liedbeiträgen dem Jubilar gratulieren werden.

Ein weiterer Höhepunkt der Feierlichkeiten wird mit Sicherheit das in der katholischen Kirche in Oberflockenbach stattfindende Jubiläumskonzert vom Frauen- und Männerchor am 17. November sein.

Freunde der anspruchsvollen Chormusik sind zu diesem Abend herzlich eingeladen. Bereits an dieser Stelle möchte der Frauenchor „Salto Vocale“ auf sein eigenes „kleines“ Jubiläum in 2019, nämlich das 5-jährige, hinweisen, zu dessen Anlass der Chor Anfang 2019 ein Konzert veranstalten wird. Das genaue Datum dazu steht noch nicht fest, wird aber rechtzeitig bekannt gegeben. Mit der Mitwirkung am Kirchenkonzert bei „Cantabile Bergstraße“ in Laudenbach am 2. Dezember, der Ausrichtung des Rippenweierer Weihnachtsmarktes gemeinsam mit den Schlepperfreunden am 8. Dezember und der Weihnachtsfeier am 15.12. beendet der Verein dann sein Jubiläumsjahr.

Den Mitgliedern des MGV Sängervereinigung Rippenweier stehen ereignisreiche Monate bevor: Der Verein feiert in diesem Jahr sein 125-jähriges Bestehen mit einem umfangreichen, musikalischen Programm.