Sulzbach Liederkranz – „Rock-Band“ wird gefeiert

Dezember 2019 (Weinheimer Nachrichten) Chöre gestalten Feier stimmungsvoll

 

Sulzbach. Bei der vorweihnachtlichen Feier des Liederkranzes Sulzbach hatten Lore Weber und Rita Schmitt mit ihrem Deko-team das passende Ambiente geschaffen. Die Liederkranzfamilie vereinte alle Generationen im voll besetzten Gemeindezentrum.

Vorsitzender Frank Grünewald konnte außer den Dirigenten Peny Bauer und Björn Karg zahlreiche Ehrenmitglieder sowie Stadt- und Ortschaftsräte begrüßen. Allen Helfern, Mitwirkenden und Programmgestaltern wurde gedankt.

Das Programm moderierte Christian Behrens. Es begann mit dem Chor der Carl-Orff-Grundschule unter Leitung von Ulrike Klötzke- Demuth. Unbekümmert, frisch und frei präsentierten sich die Kinder und animierten die Zuhörer zum Mitsingen, besonders bei „Feliz Navidad“.

Ulrike Kränkler regte mit ihren Gedichten zur Weihnachtszeit zum Nachdenken an, und der Frauenchor setzte sich unter Leitung von Peny Bauer unter anderem mit „Es blüht eine Rose zur Weihnachtszeit“ und „White Christmas“ in Szene. Reny Löffler begleitete einfühlsam auf dem Klavier.

Begeisterung entfachte wieder die „Liederkranz-Rock-Band“ mit ihren weihnachtlichen Titeln. Luis Figueras sowie Max und Hannes Weber ernteten einen Beifallssturm.

Dann erschien der Nikolaus. Siegfried Nehr ging in der Rolle auf. Nach den Kindern wurden auch Peny Bauer, Björn Karg, Albert Hilkert und Reny Löffler mit kleinen Geschenken bedacht.

Ein weiterer Höhepunkt war dann der Männerchor des Vereins unter Leitung von Björn Karg. Ausdrucksstark setzte man mit dem neuen schwedischen Lied „Weihnacht, strahlendes Fest“, dem „Trommellied“ und „Stille Nacht“ Glanzpunkte. rn

  • Der Liederkranz Sulzbach lädt die Bevölkerung zum Weihnachtsliedersingen an Heiligabend ein. Es beginnt um 15 Uhr auf dem Sulzbacher Friedhof.