Weinheim Kammerchor – Im Juli geht es für die Sänger nach Talinn

Juni 2018 (Weinheimer Nachrichten) Kammerchor und Kammerorchester: Vorstand bei der Mitgliederversammlung wiedergewählt

 

WEINHEIM. Das vergangene Jahr stand beim Weinheimer Kammerchor und Weinheimer Kammerorchester ganz im Zeichen des siebzigjährigen Chorjubiläums. das im Mai mit einem großen Konzert begangen wurde. Auch auf zwei weitere Konzerte hielt man jetzt bei der Mitgliederversammlung zufrieden Rückschau: das Jahreskonzert 2017 und das Adventskonzert des Kammerchors in der Weinheimer Stadtkirche.

Der Vorsitzende Michael Roth dankte allen Mitwirkenden und Helfern für ihren Beitrag zum Gelingen der Veranstaltungen. Die Kassenverwalter Felicitas Sommerfeldt und Armin Falb trugen die Kassenberichte für Chor und Orchester vor. Einstimmig erfolgte die Entlastung des gesamten Vorstandes.

Michael Roth bleibt Vorsitzender

Problemlos ging auch die Neuwahl des Vorstandes über die Bühne. So wurde der Vorstand in seiner bisherigen Besetzung einstimmig für zwei weitere Jahre im Amt bestätigt. Es sind dies Michael Roth als Vorsitzender, Carola Freiburg als Stellvertretende Vorsitzende, Felicitas Sommerfeldt als Kassenverwalterin des Weinheimer Kammerchors, Armin Falb als Kassenverwalter des Weinheimer Kammerorchesters, Ursula Beck als Schriftführerin des Weinheimer Kammerchors und Corinna Bienhaus-Bamberger als Schriftführerin des Weinheimer Kammerorchesters.

Der Beirat

Der Beirat im Vorstand des Weinheimer Kammerchors besteht aus Adelheid Kaiser, Ulli Klötzke-Demuth, Franziska Stark und Lars Noehte. In den Beirat des Weinheimer Kammerorchesters wurden Isabel Bäder, Hans Dietz und Dr. Martin Kreutzer gewählt.

Kassenprüfer für die Chorkasse sind Johanna Acosta und Andreas Baader, die Prüfung der Orchesterkasse erfolgt durch Dr. Gabriele Aleithe und Ingeborg Stein.

Der Ausblick auf das laufende Jahr zeigt einen bereits gut gefüllten Terminkalender, heißt es im Pressebericht zur Mitgliederversammlung von Kammerchor und Kammerorchester.

Das Jahreskonzert des Weinheimer Kammerorchesters findet unter Leitung seiner Dirigentin Teresa Freund am Samstag, 10. November, in der Markuskirche in der Weinheimer Weststadt statt, auch in diesem Jahr mit jungen Solisten aus unserer Region.

Das nächste Konzert des Weinheimer Kammerchors mit seinem musikalischen Leiter Norbert Thiemel findet bereits am Samstag, 14. Juli, im Gemeindesaal von St. Marien in Weinheim im Forlenweg statt.

Das Programm umfasst Lieder aus zahlreichen europäischen Ländern, die großteils in der Originalsprache gesungen werden. Das Weinheimer Kammerorchester wird ebenfalls mitwirken und Melodien aus Norwegen und Ungarn erklingen lassen.

Ende Juli wird eine über 20 Personen starke Gruppe des Kammerchors in Estlands Hauptstadt Tallinn reisen und dort an dem großen internationalen Chorfestival Europa Cantat teilnehmen, das alle drei Jahre in einer anderen großen europäischen Stadt stattfindet, heißt es abschließend im Pressebericht.