Alle Beiträge von Peter Kleefisch

Weinheim Sängerkreis – Buch über Musical „Glasnost“ erschienen

April 2018 (Weinheimer Nachrichten)

 

WEINHEIM. Dieses Musical hat in Weinheim vor 24 Jahren Geschichte geschrieben: Glasnost. Noch heute schwelgen die damaligen Verantwortlichen um Werner Wiegand, Fritz Metz, Hans Todt und Volker Schneider in Erinnerungen aus der Zeit, als aus einer puren Idee ein erfolgreiches Musikprojekt wurde. Nun hat Werner Wiegand ein Buch darüber geschrieben. Weinheim Sängerkreis – Buch über Musical „Glasnost“ erschienen weiterlesen

Sulzbach Liederkranz – Sänger absolvieren Ehrungsmarathon

April 2018 (Weinheimer Nachrichten) Familienabend im Bürgersaal / Großes Programm mit einigen Überraschungen / Boygroup-Auftritt ist der Höhepunkt

 

SULZBACH. Lore Weber und Rita Schmitt hatten den Bürgersaal in Sulzbach festlich geschmückt und viele Besucher waren der Einladung des Liederkranz Sulzbach zum Ehrungs- und Familienabend gefolgt. Beste Voraussetzungen also für eine schöne Feier. Begrüßt wurden die Gäste vom Vorsitzenden Jochen Weber. Den Abend eröffnete der Männerchor mit drei Liedbeiträgen. Sulzbach Liederkranz – Sänger absolvieren Ehrungsmarathon weiterlesen

Hemsbach Germania – Derzeit fürs Sommerkonzert proben

April 2018 (Weinheimer Nachrichten) Beim Chorfest des Sängerkreises Weinheim in Rippenweier viel Erfahrung gesammelt / Auftritt am 22. Juli

 

HEMSBACH. Kaum hatte das neue Jahr mit der Mitgliederversammlung begonnen, erwartete die Powerfrauen des Hemsbacher Gospelchors eine besondere Herausforderung. Anlässlich des Chorfestes des Sängerkreises Weinheim fand in der Keltensteinhalle in Rippenweier auch ein Beratungssingen mit Dirigent Stephan Kocheise statt. Da der Hemsbacher Frauenchor immer bereit ist, Neues zu lernen und sich selbst zu reflektieren, holten sich die Damen dort einige Tipps und Unterstützung. Hemsbach Germania – Derzeit fürs Sommerkonzert proben weiterlesen

Laudenbach Singverein – „Freunde, versammelt euch im Kreise“

April 2018 (Weinheimer Nachrichten)  Laudenbacher Singverein und MGV Singverein Schönau treten zusammen in der Festhalle der Sonnbergschule auf

 

LAUDENBACH. Der Singverein lässt nichts unversucht, den Personalbestand der aktiven Sänger mit möglichst jungem Nachwuchs auf Niveau zu halten. Konsequent verspricht sich die 40-Mann-Truppe um Vorsitzenden Friedhelm Stiller den werbewirksamsten Effekt von ihren Konzerten und holt sich dazu gern auch Schützenhilfe aus der Nachbarschaft. Laudenbach Singverein – „Freunde, versammelt euch im Kreise“ weiterlesen

Lützelsachsen MGV 1868 – Liederstrauß mit Fortissimo

April 2018 (Weinheimer Nachrichten) MGV 1868 Lützelsachsen startet mit Festbankett seine Feierlichkeiten zum 150-jährigen Bestehen

 

LÜTZELSACHSEN. Bei der Zugabe drehte sich Musikdirektor Kurt Arras auf der Bühne zum Publikum um und schmetterte glockenhell die Solo-Passagen von „Handwerkers Abendgebet“ in den voll besetzten Saal des evangelischen Gemeindehauses. Es war der krönende Abschluss eines Festbanketts, bei dem der Männergesangverein 1868 Lützelsachsen stimmlich alles in die

Waagschale legte, was ein 17-köpfiger Männerchor an Volumen und Ausdrucksstärke zu leisten vermag. Lützelsachsen MGV 1868 – Liederstrauß mit Fortissimo weiterlesen

Hohensachsen MGV 1850 – Wenn Spaß am Singen zu einer Epidemie wird

April 2018 Der Junge Chor des MGV 1850 Hohensachsen feiert seinen 15. Geburtstag mit Liedern aus Pop, Swing und Jazz

 

HOHENSACHSEN. Mit 15 ist man volle Lotte in der Pubertät. Da wird ausprobiert, manchmal auch losgestürmt, und die Welt steht einem offen. Das gilt auch für den Jungen Chor des 1850 gegründeten MGV Hohensachsen, der sich vor 15 Jahren mit sieben Sängerinnen und Sängern daran machte, die Welt des Gesangs für sich zu entdecken. Hohensachsen MGV 1850 – Wenn Spaß am Singen zu einer Epidemie wird weiterlesen

Hemsbach Liederkranz – Treffend gesungen: lieber Wein statt Wasser

April 2018 (Weinheimer Nachrichten) Auch die achte Auflage der musikalischen Weinprobe findet ihr Publikum / WG-Vorsitzender Kurt Pfliegensdörfer stellt acht edle Tropfen vor

 

HEMSBACH. Sänger sind bekanntermaßen Weintrinker und damit Kenner des Rebensaftes, und so ist es nicht verwunderlich, dass der Männergesangverein (MGV) Liederkranz in den vergangenen Jahren immer wieder einmal zu Weinproben in die nähere und weitere Umgebung startete, an welchen auch Kurt Pfliegensdörfer, der Vorsitzende der Winzergenossenschaft Bergstraße teilnahm. Hemsbach Liederkranz – Treffend gesungen: lieber Wein statt Wasser weiterlesen

Lützelsachsen MGV 1868 – Pokale zeugen von hohem Gesangsniveau

April 2018 (Weinheimer Nachrichten) Der Männergesangverein 1868 Lützelsachsen startet mit einem musikalischen Festabend am Samstag ins Jubiläumsjahr / Vor 150 Jahren gegründet

 

LÜTZELSACHSEN. Gold und silbern glänzen die Pokale im Regal über Karl Leitwein. Der Vorsitzende des MGV 1868 Lützelsachsen kann auf erfolgreiche Zeiten zurückblicken. Am kommenden Samstag um 19 Uhr wird das 150-jährige Bestehen

mit einem musikalischen Festabend im evangelischen Gemeindezentrum in der Kurpfalzstraße gefeiert. Lützelsachsen MGV 1868 – Pokale zeugen von hohem Gesangsniveau weiterlesen

Oberflockenbach Sängerbund – Dennenmoser als Vorsitzender im Amt bestätigt

April 2018 (Weinheimer Nachrichten) Harmonische Hauptversammlung / Chordinner im Juli / Präsente für fleißige Sänger

 

OBERFLOCKENBACH. Neuwahlen, der Jahresrückblick und der Ausblick aufkommende Projekte standen im Mittelpunkt der Hauptversammlung des Sängerbundes 1889 Oberflockenbach, die im Gasthaus „Zur Rose“ stattfand. Dabei wurde Klaus Dennenmoser erneut zum Vorsitzenden gewählt, ebenso Nicole Schmitt als Schriftführerin sowie die Beisitzer Corinna Schmidt, Marion Sebastian, Manfred Radde und Hans Georg Seib. Oberflockenbach Sängerbund – Dennenmoser als Vorsitzender im Amt bestätigt weiterlesen

Hohensachsen MGV 1850 – Der Spaß am Singen motiviert und hält zusammen

April 2018 (Weinheimer Nachrichten) Der „Junge Chor“ des MGV Hohensachsen feiert sein 15-jähriges Bestehen mit Auftritten in Kirchen von Hohensachsen und Ziegelhausen

 

WEINHEIM. Der „Junge Chor“ des MGV Hohensachsen feiert in diesem Jahr sein 15-jähriges Bestehen mit einem besonderen Konzert in der evangelischen Kirche in Hohensachsen und in Ziegelhausen bei Heidelberg.

Im November 2003 startete der „Junge Chor“ des MGV-Hohensachsen unter der Leitung von Margit Pöhlert mit sieben Sängerinnen und Sängern. Inzwischen ist die gemischte Gruppe auf circa 42 äußerst aktive Mitglieder angewachsen, die durch das von Chorleiterin Margit Pöhlert vierstimmig arrangierte Repertoire aus Pop, Jazz, Swing und Rock „forever young“ bleiben wollen. Hohensachsen MGV 1850 – Der Spaß am Singen motiviert und hält zusammen weiterlesen