Archiv der Kategorie: Allgemein

Weinheim GV 1955 – Bei Weststadtsängern stimmen Akkorde

März 2017 (Weinheimer Nachrichten) Gesangverein 1955 Weinheim: Bei Jahreshauptversammlung auf besondere Ereignisse zurückgeblickt

 

WEINHEIM. Die Jahreshauptversammlung im Rolf-Engelbrecht-Haus war ein erneuter Beleg für die erfolgreiche Entwicklung des Gesangvereins 1955. Das merkte man an dem zahlreichen Besuch, an der Bilanz der Vereinsarbeit in 2016 sowie an der Vorschau auf ein vielseitiges Vereinsprogramm. Bei seinem Jahresbericht wies Vorsitzender Markus Gräber auf die Verdienste der Ehrenvorsitzenden Irmtraud Gsell und der Ehrenmitglieder sowie auf das große Engagement der Sängerinnen und Sänger bei dem viel beachteten Konzert „Fritz Metz – ein Leben für die Musik“ hin, mit dem das Lebenswerk des Weinheimer Komponisten gewürdigt wurde. Weinheim GV 1955 – Bei Weststadtsängern stimmen Akkorde weiterlesen

Weinheim Liedertafel – Zufrieden mit der neuen Dirigentin

März 2017 (Weinheimer Nachrichten) Liedertafel: positive Bilanz bei Jahreshauptversammlung

 

WEINHEIM. Der Gesangverein Liedertafel Weinheim 1893 will sich weiter um neue Mitglieder bemühen: Das betonte der Vorsitzende Dieter Oest im Rahmen der Jahreshauptversammlung. 20 Mitglieder waren gekommen, 89 Personen zählt der Verein insgesamt. Darunter allerdings nur 25 Aktive. Weinheim Liedertafel – Zufrieden mit der neuen Dirigentin weiterlesen

Hohensachsen MGV 1850 – Peter Bontenakel ist neues Ehrenmitglied

Februar 2017 MGV 1850 Hohensachsen: Mitgliederversammlung im Sängerheim Hohensachsen / Verdiente Sänger geehrt / Neue Satzung macht das Vereinsleben einfacher

 

HOHENSACHSEN. Zünftig mit dem Hohensachsener Sängergruß „Wir grüßen euch mit frohem Klang – willkommen bei Musik und Sang bei uns im Sängerheim“ eröffneten die Aktiven des Männerchors die Mitgliederversammlung. Nahtlos an die Ehrung der verstorbenen Mitglieder schloss sich das Grußwort von Ortsvorsteherin Monika Springer an. Hohensachsen MGV 1850 – Peter Bontenakel ist neues Ehrenmitglied weiterlesen

Großsachsen Sängerbund – Ottmar Menz gehört dem Verein seit 70 Jahren an

Februar 2017 MGV Sängerbund: Treue Mitstreiter geehrt/ Mitglieder bestätigen Vizechef Hans Mayer im Amt / Vereinseigene Homepage ist sehr gefragt

 

GROSSSACHSEN. Das Jahr 2016 verlief ruhig und harmonisch für den Musik- und Gesang-Verein „Sängerbund“ 1873 Großsachsen. Dies wurde bei der gut besuchten Mitgliederversammlung im Anbau der Alten Turnhalle deutlich. Die Vorsitzende Heidi Sacht begrüßte alle Mitglieder und Gäste und stellte sogleich den Jahresbericht vor. Lobende Worte fand sie besonders für die neue Kassenverwalterin Renate Bohl. Großsachsen Sängerbund – Ottmar Menz gehört dem Verein seit 70 Jahren an weiterlesen

Schriesheim Eintracht – Eintracht war aktiv wie immer

Januar 2017 (Rhein-Neckar-Zeitung)

 

Schriesheim. (cab) Die Jahreshauptversammlung des MGV Eintracht verlief so wie das vergangene Vereinsjahr: reibungslos, Der Männergesangverein war aktiv wie immer. Hervorstechend war sicherlich das Konzertsingen in Hassenrodt im Mai. Der Liederkranz im Ortsteil von Höchst ist Bruderverein der Eintracht und feierte sein 175-jähriges Jubiläum. Unvergesslich auch die Konzertreise nach St. Ulrich im Grödnertal. Schriesheim Eintracht – Eintracht war aktiv wie immer weiterlesen

Leutershausen MGV 1884 – Profis sollen jetzt helfen

Januar 2017 (Weinheimer Nachrichten) Männergesangverein: Vorsitzender Brand wählt bei der Jahreshauptversammlung drastische Worte

 

LEUTERSHAUSEN. Dem MGV 1884 Leutershausen geht es so wie vielen anderen Männerchören: Die aus Altersgründen ausscheidenden Sänger können nicht durch jüngere Aktive ersetzt werden. Die Lage wird dramatisch. Jetzt will Vorsitzender Harald Brand die Reißleine ziehen und professionelle Hilfe in Anspruch nahmen: „Wir werden ordentlich Geld in die Hand nehmen und profimäßig alle unsere Strukturen auf den Prüfstand stellen“. Leutershausen MGV 1884 – Profis sollen jetzt helfen weiterlesen

Viernheim Liederkranz – Große Wertschätzung für treue Sänger

Januar 2017 (Viernheimer Tageblatt) MGV Liederkranz: Ehrungsabend in der TSV-Halle / Hervorragende Sangesleistungen / Langjährige und treue Mitglieder geehrt

Von Oliver Höflich

 

Viernheim – Die TSV-Halle in der Lorscher Straße war am Samstag Schauplatz des Ehrungsabends des MGV Liederkranz 1888. Im Rahmen eines abwechslungsreichen und von zahlreichen Musikstücken geprägten Programms wurden langjährige Mitglieder geehrt.

Der Vorsitzende des MGV Liederkranz, Werner Sindermann, konnte am Samstag unter anderem Bürgermeister Matthias Baaß und die charmante Chorleiterin Edith Schmitt in der sehr gut besuchten TSV-Halle begrüßen. Viernheim Liederkranz – Große Wertschätzung für treue Sänger weiterlesen

Sulzbach Liederkranz – Projekt „Männersache“ startet in diesem Jahr

Januar 2017 (Weinheimer Nachrichten) Liederkranz: Bei der Generalversammlung wird der Vorstand neu gewählt / Jahresplanung 2017

 

SULZBACH. 2016 hatten die Sänger des MGV Liederkranz Sulzbach eine Pause eingelegt – die Männer mussten sich zunächst auf ihren neuen Dirigenten einstimmen, die Frauen waren mit den Vorbereitungen zu ihrem ersten Konzert beschäftigt – und keine Sängerfeste besucht. Doch das soll sich in diesem Jahr wieder ändern. Das machte der Vorsitzende Jochen Weber bei der Generalversammlung deutlich. Sulzbach Liederkranz – Projekt „Männersache“ startet in diesem Jahr weiterlesen

Hemsbach Germania – Gospelchor verzauberte Besucher:

Januar 2017 (Hemsbach Stadtanzeiger)

Ein letztes Mal im Jahr 2016 konnte man die einmal kraftvollen, einmal lieblichen Stimmen der Sängerinnen des „Germania“ Gospelchors hören, ehe das Jahr für den Chor endgültig zu Ende ging. Am Sonntag (18.12.) erklangen für eine Stunde Spirituals und Weihnachtslieder, über den stimmungsvoll dekorierten und mit einigen Ständen versehenen Innenhof des „Schwarzen Ochsen“ in Sulzbach. Hemsbach Germania – Gospelchor verzauberte Besucher: weiterlesen

Laudenbach Singverein – Neues Heim wirft elf Euro „Jahresgewinn“ ab

Januar 2017 (Weinheimer Nachrichten) Singverein: Mitglieder bestätigen Vorsitzenden-Duo Stiller und Hannemann bei Generalversammlung im Amt / Im neuen Domizil heimisch geworden

 

LAUDENBACH. „Ein fröhliches Jahr“ wünschten die zwölf kleinen und großen Sternsinger den „gleichgesinnten“ Erwachsenen vom Singverein zum Auftakt der Generalversammlung; zu der – traditionsgemäß am Dreikönigstag – exakt 53 Mitglieder ins Sängerheim gefunden hatten, unter ihnen auch Ehrenvorsitzender Karlheinz Bangert. 1. Vorsitzender Friedhelm Stiller entsprach ohne Verzug dem Wunsch der fröhlichen Schar und überreichte Rolf Hartmann vom Förderverein Alte Dorfkirche und Markus Hain vom Bauförderverein der Katholischen Kirchengemeinde je einen Scheck über 500 Euro. Es ist der Erlös aus dem Chorkonzert, mit dem er der Singverein im Dezember das alte Jahr beschlossen hatte. Laudenbach Singverein – Neues Heim wirft elf Euro „Jahresgewinn“ ab weiterlesen